Minimalismus für Anfänger – eine Technik zum Erstellen eines angenehmen Stils

Der Minimalismus für Anfänger kann ein bisschen entmutigend sein. Woher wissen Sie, welche Schuhe zu bekommen? Welche Farben sehen mit welcher Kleidung am besten aussehen? Und was ist mit den Schuhen selbst? Es gibt einige Grundlagen, um Sie auf Ihrer Reise zu einem minimalistischen Kleiderschrank zu beginnen. Hier sind einige dieser Grundlagen und ein hilfreicher Minimalismus für Anfänger-Beratung.

Eine der wichtigsten Minimalismusstücke besteht darin, zu erkennen, dass Sie nicht viel brauchen. Das bedeutet, dass Sie selbst wenn Sie sehr wenig Geld haben, immer noch stilvolles Aussehen erhalten. Erwägen Sie, ein einfaches Schuhspeichergerät zu kaufen, wie die, die am Ende jedes Ihrer Zehen mit den Rollen geliefert werden. Dies wird dazu beitragen, Schmutz- und Krümel zwischen den Schuhzehen aufzubauen, und es wird Ihnen auch eine saubere Linie geben, wenn Sie Ihre Schuhe tragen.

Schuhe können so wartungsweise wie Ihre anderen Kosmetika sein. Stellen Sie sicher, dass sie trockengerechnet und luftgetrocknet, vorzugsweise im Sonnenlicht, wenn Sie außerhalb, bevor Sie sie einsetzen. Wenn Sie sich schwer haben, Ihre Schuhe sauber zu machen, versuchen Sie es mit einem Schuhpolieren. Sie können eines derjenigen in jedem Drugstore oder einem Supermarkt kaufen. Es ist ein einfacher Spray, und ein gutes altmodisches Ellenbogenfett wird Wunder arbeiten. Es wird auch deinen Schuhen besser riechen lassen.

Apropos von Gerüchen … Der Schlüssel zum minimalen Styling besteht darin, grundlegende Farben zu wählen, wie Schwarz, Braun, Sahne oder Weiß. Dann können Sie Zubehör, Schuhe und Schmuck mischen und übereinstimmen, um eine Vielzahl von Optionen zum Mischen und Anpassen zu erstellen. Habe also keine Angst, zu experimentieren.

Ein großer Fehler minimalisten machen oft die Schuhe mit Klebeband oder Socken ab. Minimalisten tun dies nicht, weil sie stickig und klaustrophobisch aussehen lässt. Es ist eigentlich besser, weil es die Illusion von weniger Schuhmaterial insgesamt schafft. Anstatt Ihren Fuß auf alle möglichen Wege um Ihren Schuh umzuwickeln, stellen Sie einfach sicher, dass es unter etwas gefangen ist, damit es so aussieht, dass es nur einen Schuh auf Ihrem Fuß aussieht.

Der Minimalismus für Anfänger sollte dazu beinhalten, dass Sie mehr über den Raum darüber nachdenken, mit dem Sie arbeiten müssen, mit welchen Schuh kaufen kann. Wenn Sie einen begrenzten Raum haben, denken Sie darüber nach, wie Sie diesen Raum am besten nutzen können. Gibt es eine Möglichkeit, Ihren Schrank zu verwenden, um die Schuhe zu verbergen? Wenn nicht, suchen Sie nach einem Schuhregal, das diesen Raum nützlich macht. Sie können Ihr Schuhregal verwenden, um Schals, Hüte, Gürtel oder irgendetwas anderes zu lagern, aber es ist wichtig, darüber nachzudenken, wie es zuerst funktioniert.