06. Februar 2012   Presseerklärungen

Neuwahl SV Euskirchen

Nach zwei erfolgreichen Jahren politischer Arbeit wählte der Stadtverband Euskirchen,  ende Januar einen neuen Vorstand. Der bisherige Vorsitzende Jan Fischer wurde mit großer Mehrheit wiedergewählt. Das Amt der stellv. Vorsitzenden besetzt Swetlana Roitzheim  als Beisitzer wurden Ingeborg Löwigt und Swen Samoly von den Mitgliedern gewählt.


Der Stadtverband möchte weiter an die beachtlichen Erfolge der vergangenen zwei Jahre anknüpfen und weiterhin sozialpolitische Themen in Euskirchen besetzten. Die Armut im Kreis Euskirchen und folglich auch in der Stadt Euskirchen wächst dramatisch weiter, soziale Einrichtungen sind daher   wichtiger als je zuvor für die Stadt. Diesen sozialen Einrichtungen streicht oder kürzt man seit  Jahren die finanziellen Mittel - man nimmt ihnen die Grundlage zur Arbeit - mit der Begründung  der leeren Kassen der Kommunen. Zusätzlich verkauft man noch kommunales Eigentum, gibt diese in private Hände und verkauft die letzten Einnahmequellen der Kommune.

Weiterlesen: Neuwahl SV Euskirchen

19. Dezember 2011   Presseerklärungen

Mit doppelter Moral!

Am gleichen Tag an dem Euskirchens Bürgermeister Friedel morgens mit Staatsgewalt das Büro seiner Gleichstellungsbeauftragten öffnen lässt, um ihr die fristlose Kündigung auszuhändigen und durch die Polizei ihr mit körperlicher Gewalt die Schlüssel zum Raum und zu brisanten(vertraulichen nur für Verschwiegene zugängliche) Unterlagen zu entreißen, unterschreibt er Nachmittags in der Ratssitzung eine Resolution gegen Gewalt , Beleidigungen und Diskriminierung.

Weiterlesen: Mit doppelter Moral!

30. November 2011   Presseerklärungen

Voussem auf dem rechten Auge blind.

Landtagsabgeordneter Voussem (CDU) hat sich über die rechte Szene informiert und kommt zu der Erkenntnis durch höheren sagen, dass es in Euskirchen
„keine organisierte Szene gibt“. Wie ist es dann zu erklären, dass wir es im Kreis Euskirchen seit Jahren mit neonazistischen Strukturen zu tun haben.

Hier gibt es gerade in Euskirchen seit Jahren einige Anlaufpunkte für die rechte Szene und deren menschenfeindlichem Gedankengut.

Weiterlesen: Voussem auf dem rechten Auge blind.

06. September 2011   Presseerklärungen

Ein Nein für Flüchtlingskinder!

Zu der Ablehnung der Anregung Bildung und Teilhabe auch für Flüchtlingskinder im Ausschuss für Anregungen und Beschwerden erklärt der Stadtverband Euskirchen – Weilerswist Partei DIE LINKE:

Der Ausschuss für Anregungen und Beschwerden hat endschieden, dass den zehn Flüchtlingskinder nach Asylbewerberleistungsgesetz §§ 1a, 3(AsylbLG) von der Inanspruch-nahme des Bildung und Teilhabepaket, verwehrt bleibt.

Weiterlesen: Ein Nein für Flüchtlingskinder!

Open source productions